Neuigkeiten

Filter

Fußball gegen Homophobie

Der Fachtag „Vereine stark machen für Vielfalt im Fußball“ wird heute um 15.30 Uhr im Rathaus Kreuzberg vom Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg zusammen mit Vertretern des Berliner Fußball-Verbandes und der beiden Profi-Vereine Hertha BSC und 1. FC Union Berlin eröffnet. Kurzfristige… mehr

6. Nachmittag für den Fußball am 25. November 2016

Der Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg e. V., der Berliner Fußball-Verband e. V. und die Landeskommission Berlin gegen Gewalt laden gemeinsam zum 6. Nachmittag für den Fußball – Vereine stark machen für Vielfalt im Fußball am 25. November 2016 in Berlin-Kreuzberg ein. Der Nachmittag für den Fußball und das Ehrenamt… mehr

Nächste Respect Gaymes am 1. Juli 2017

Stefan Heissenberger, neuer Projektleiter der Respect Gaymes (Foto: LSVD, Heissenberger) Ab sofort wird das Projekt Respect Gaymes von Stefan Heissenberger geleitet. Der österreichische Kultur- und Sozialanthropologe ist Vize-Abteilungsleiter der Fußballabteilung des schwullesbischen Sportvereins VORSPIEL. Durch sein ehrenamtliches Engagement kennt er die Respect Gaymes seit… mehr

1. Deutscher Eishockeyclub mit Logo gegen Homophobie auf Trikots

Die Eisbären Berlin, seit Juli 2016 zusammen mit vielen bekannten Firmen und Institutionen Mitglied im Bündnis gegen Homophobie, engagieren sich immer sichtbarer gegen Homosexuellenfeindlichkeit im Eishockey. Als erster deutscher Eishockeyclub tragen die Spieler auf ihren Warmlauf-Jerseys das Logo des Bündnisses gegen Homophobie. Zudem schmückte ein Regenbogenlogo mit dem diesjährigen… mehr

Grußwort von Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler

Anlässlich des 5-jährigen Jubiläums von Fußballfans gegen Homophobie und der 1. Football Pride Week fand am heutigen Freitagabend ein Empfang im Rathaus Schöneberg statt. Das schriftliche von Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler finden Sie hier… mehr

Football Pride Week in Berlin

Noch immer steht das viel diskutierte Coming-out eines aktiven Profis im Fußball aus. Oft werden Fans als das zentrale Problem gesehen. Doch es gibt sie, die anderen Fußballfans, die sich gegen Homophobie stark machen und sich für eine offenere Fußballkultur einsetzen. Aus diesem Anlass laden… mehr

Läuft Cup bei Fortuna Pankow

Bei Vereinsfest zum 70jährigen Geburtstag von FSV Fortuna Pankow 46 e.V. veranstaltet das LSVD-Fußballprojekt „Soccer Sound“ in Kooperation mit dem gastgebenden Verein und dem Berliner Fußball-Verband e.V. ein Kleinfeldturnier für B-Jugend-Mannschaften. Start ist um 10h auf dem Kissingensportplatz, Forchheimer Str. 22, 13189 Berlin. Weitere Informationen auf der Homepage von Fortuna… mehr

TeBe-Fanturnier

Unser LSVD Fußball-Team, die Pink Panther, ist am Wochenende beim 6.TeBe-Fanturnier dabei. Wir werden versuchen den Turniersieg aus dem letzten Jahr zu wiederholen. Wir nehmen auch schon zum sechsten Mal an diesem tollen Turnier teil. https://www.facebook.com/events/1240843765955713/ 6. TeBe-Fanturnier Samstag,… mehr

Berliner Fußball-Verband nimmt am Berliner CSD teil

Bei der Demonstration zum Christopher Street Day (CSD) am 23. Juli 2016 nimmt erstmals der Berliner Fußball-Verband (BFV) teil. Zusammen mit dem Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg (LSVD) und der Faninitiative Fußballfans gegen Homophobie (FfgH) wird der BFV unter dem Motto „Rote Karte für Homophobie – Berliner Fußball liebt Vielfalt“ ein… mehr

Lade mehr Neuigkeiten
Loading…
Loading…