Verstärkung für das Aufklärungs-Team des LSVD gesucht

Immer mehr Berliner Schulen laden Lesben- und Schwulenverband in ihre Klassen ein.

Seit über 10 Jahren führt der Lesben- und Schwulenverband regelmäßig Sensibilisierungs-Workshops in Schulen durch. Unser Aufklärungsteam ist dabei in ganz Berlin ab der 5. Klasse in sämtlichen Schulformen unterwegs. Für die Arbeit mit den Schulklassen suchen wir nun dringend weitere Unterstützung auf Honorarbasis. Die Sensibilisierungs- und Antidiskriminierungsworkshops beinhalten Themen wie sexuelle und geschlechtliche Identität, Klischees & Vorurteile, Alltags-Diskriminierung, Coming-out und vieles mehr.

Voraussetzung für den Einsatz als Honorarkraft ist ein abgeschlossenes Hochschul- oder Fachhochschulstudium. Die Vergütung erfolgt nach der Honorar-Verordnung des Landes Berlin.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen in einer PDF (maximale Datei-Größe 5 MB) bis 17. März 2017 an aufklaerung@lsvd.de