Neuigkeiten

Filter

Folsom Europe vom 11. bis 15. September in Berlin

Wir freuen uns auf das morgen beginnende Folsom Europe und das Straßenfest am Samstag. Das Fest ist das größte Event der LSBTI*-Fetischszene in Europa. Die Besuchenden können bis Sonntag zwischen zahlreichen Veranstaltungen auswählen, die kaum einen Wunsch offen lassen.   Der Trägerverein Folsom Europe setzt sich mit dem Fest der… mehr

Augen ausgekratzt und ausgebrannt

Schon wieder Vandalismus am Magnus-Hirschfeld-Ufer   Die beiden Gedenktafeln am Magnus-Hirschfeld-Ufer, die an die erste homosexuelle Emanzipationsbewegung erinnern, wurden erneut beschädigt. Die Augen von Anita Augspurg, Karl Heinrich Ulrichs und Dr. Magnus Hirschfeld wurden ausgekratzt und ausgebrannt. Zudem wurden die Münder von Anita Augspurg und Dr. Magnus Hirschfeld entstellt. Ähnliche… mehr

LSVD-Wahlprüfsteine zur Landtagswahl in Brandenburg

Breiter Konsens bei vielen queerpolitischen Themen zwischen SPD, CDU, Linke, Grüne und FDP   Anlässlich der Landtagswahl in Brandenburg am 1. September 2019 hat der Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg (LSVD) im Juni Wahlprüfsteine versendet. SPD, CDU, Linke, Grüne und FDP haben darauf geantwortet. Die AfD ignorierte die queerpolitischen Wahlprüfsteine.  … mehr

Bezirksamt Spandau und LSVD setzen gute Zusammenarbeit fort

Gemeinsame Pressemitteilung des Bezirksamtes Spandau und des LSVD Berlin-Brandenburg Planungen für die Pride Weeks 2020 und das Hissen der Regenbogenflagge beginnen   Am 2. Juli 2020 um 10 Uhr wird der Bezirksbürgermeister von Spandau, Helmut Kleebank, zusammen mit dem Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg (LSVD), u.a. vertreten durch Geschäftsführer Jörg… mehr

Vandalismus am Denkmal für die im Nationalsozialismus verfolgten Homosexuellen

Foto: Angel Ivanov Lesben- und Schwulenverband erstattet Anzeige Das Denkmal für die im Nationalsozialismus verfolgten Homosexuellen wurde schon wieder beschädigt. Das Sichtfenster wurde intensiv mit weißer Farbe beschmiert. Der Geschäftsführer des Lesben- und Schwulenverbandes Berlin-Brandenburg, Jörg Steinert, hat Anzeige gegen Unbekannt bei der Polizei erstattet. Das Denkmal steht seit 10… mehr

Gottesdienst am Vorabend des CSD und Stilles Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus

LSVD-Truck mit Startnummer 16 beim Berliner CSD Christen, Juden und Muslime feiern einen Tag vor dem Christopher Street Day einen multireligiösen Gottesdienst in der Berliner St. Marienkirche. Der Evangelische Kirchenkreis Berlin Stadtmitte organisiert diese Feier schon seit mehreren Jahren in Kooperation mit dem Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg und der… mehr

27. Lesbisch-schwules Stadtfest

Samstag und Sonntag bis 18 Uhr: Familienspaß Sonntag, 14 Uhr: Sportempfang Immer: Mitmach-Aktion #ProudToBeMyself Und vieles mehr In diesem Jahr ist der Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg mit mehreren Informations- und Aktionsständen beim 27. Lesbisch-schwulen Stadtfest vertreten. Am Samstag und Sonntag jeweils bis 18 Uhr lädt… mehr

„PROUD TO BE TRANS* – PROUD TO BE MYSELF“

Unter dem Motto „PROUD TO BE TRANS* – PROUD TO BE MYSELF“ startet die Sensibilisierungskampagne 2019 des BÜNDNIS GEGEN HOMOPHOBIE. Mit der Kampagne zum diesjährigen Schwerpunktthema „Trans*“ wollen die Bündnismitglieder einen Beitrag für die Akzeptanz und Sichtbarkeit von Trans*personen in Berlin… mehr

LSBTI*-Organisationen für tarifgerechte Bezahlung

Die Geschäftsführerin des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Berlin, Dr. Gabriele Schlimper, mit dem Geschäftsführer des LSVD Berlin-Brandenburg, Jörg Steinert. Foto: Laura Lizama Land Berlin soll Projektträgern mehr Geld bereitstellen Als Trägervereine von LSBTI*-Projekten und Mitgliedsorganisationen im Paritätischen Wohlfahrtsverband Berlin begrüßen wir es sehr, dass sich der rot-rot-grüne Berliner Senat zum Ziel gesetzt… mehr

„PROUD TO BE TRANS* – PROUD TO BE MYSELF“

16. Juli, 11 Uhr: Vorstellung der Bündniskampagne 2019   Unter dem Motto „PROUD TO BE TRANS* – PROUD TO BE MYSELF“ startet die Sensibilisierungskampagne 2019 des BÜNDNIS GEGEN HOMOPHOBIE. Mit der Kampagne zum diesjährigen Schwerpunktthema „Trans*“ wollen die Bündnismitglieder einen Beitrag für die Akzeptanz und Sichtbarkeit von Trans*personen in Berlin… mehr

Loading…