Neuigkeiten

Filter

Bezirksamt Spandau und LSVD setzen gute Zusammenarbeit fort

Gemeinsame Pressemitteilung des Bezirksamtes Spandau und des LSVD Berlin-Brandenburg Planungen für die Pride Weeks 2020 und das Hissen der Regenbogenflagge beginnen   Am 2. Juli 2020 um 10 Uhr wird der Bezirksbürgermeister von Spandau, Helmut Kleebank, zusammen mit dem Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg (LSVD), u.a. vertreten durch Geschäftsführer Jörg… mehr

27. Lesbisch-schwules Stadtfest

Samstag und Sonntag bis 18 Uhr: Familienspaß Sonntag, 14 Uhr: Sportempfang Immer: Mitmach-Aktion #ProudToBeMyself Und vieles mehr In diesem Jahr ist der Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg mit mehreren Informations- und Aktionsständen beim 27. Lesbisch-schwulen Stadtfest vertreten. Am Samstag und Sonntag jeweils bis 18 Uhr lädt… mehr

7. Juli: Fußball WM Finale der Frauen

4. Juli: WM Cinema „Football is Female“ Am 4. Juli 2019 laden der Lesben- und Schwulen Berlin-Brandenburg (LSVD) und der Biergarten BRLO im Gleisdreieck Park mit Unterstützung des 11mm Fußballfilmfestival im Rahmen der Fußball WM der Frauen in Frankreich zum WM Cinema „Football ist Female“ ein. Gezeigt werden vier bewegende… mehr

Staatssekretärin Beate Stoffers eröffnet RESPECT GAYMES

Berliner Fußball-Verband hisst die Regenbogenflagge Am morgigen Samstag (15. Juni 2019) lädt der Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg von 10 bis 18 Uhr zum queeren Sport- und Kulturevent RESPECT GAYMES in den Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark (Cantianstraße 24, Berlin-Prenzlauer Berg) ein. Die Veranstaltung mit dem Motto „Zeig Respekt für Lesben und Schwule!“ wird von… mehr

Football is Female

7. Juni bis 7. Juli Public Viewing und WM Programm im Yaam Vom 7. Juni bis 7. Juli 2019 findet in Frankreich die Fußball Weltmeisterschaft der Frauen statt. Die Location YAAM Berlin am Ostbahnhof und der Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg (LSVD) zeigen erstmalig alle Spiele live in der Cool Runnings… mehr

Berliner Fußball liebt Vielfalt – gegen Trans*phobie im Fußball

Mit Werbebande gegen Trans*phobie im Fußball +++ Mit einer Werbebande zum AOK-Landespokalfinale setzt der Berliner Fußball-Verband (BFV) zusammen mit dem Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg (LSVD) live in der ARD ein Zeichen gegen Homo- und Trans*phobie +++ Der 25. Mai 2019 ist ein besonderer Tag für den deutschen Fußball. Neben dem… mehr

Respect Gaymes 2019 Turnieranmeldung offen!

Ein umfangreiches Sport- und Kulturprogramm mit Fußballturnieren, einem Bühnenprogramm, verschiedenen Workshops, einem Village mit Informationsständen und Aktionen, gastronomischen Leckereien und, und, und… wartet auf alle Besucher*innen! Ab sofort werden Anmeldungen für die Fußballturniere angenommen: Es wird leistungsorientierte Pro-Turniere für Männer* und Frauen* sowie ein gemischtgeschlechtliches Genuss-Turnier. Ebenfalls werden Anmeldungen für Kinderturniere (U… mehr

Runder Tisch gegen Homophobie und Trans*phobie

Diesen Donnerstag, den 28. März 2019, um 18 Uhr lädt der Berliner Fußball-Verband e. V. zusammen mit dem Projekt „Soccer Sound“ des Lesben- und Schwulenverbandes Berlin-Brandenburg im Rahmen des Aktionsmonats „Berliner Fußball gegen Homophobie und Trans*phobie“ zum Runden Tisch ein. Die Gesprächsrunde, zu der alle interessierten Berliner… mehr

Pride Weeks in Berlin

© Elke A. Jung-Wolff   Anlässlich der Pride Weeks laden die Berliner Bäder-Betriebe, der Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg und der Regenbogenfamilien e.V. am Sonntag, dem 30. Juni 2019, ab 11 Uhr ins Kinderbad Monbijou ein. Die Veranstaltung mit dem Motto „Regenbogenfamilien gehören dazu“ wird von der Stromnetz Berlin GmbH unterstützt. mehr

Aktionsmonat „Berliner Fußball gegen Homophobie und Trans*phobie“

Der Berliner Fußball-Verband (BFV) und der Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg (LSVD) starten gemeinsam mit dem Berliner Fenster und der Fußball-Woche eine Fotokampagne unter dem Hashtag #BFV_LGBT Der BFV und der LSVD veranstalten auch in diesem Jahr den Aktionsmonat „Berliner Fußball gegen Homophobie und Trans*phobie“. Im März setzen sie ein deutliches… mehr

Lade mehr Neuigkeiten
Loading…
Loading…