Diversity International

2014-12-03

Reguläres Diversity Treffen am Mittwoch, wir wollten uns mit euch gemeinsam einen Film anschauen der Fitrah heisst, der ist von einem Schwulen Imam aus Kappstadt, wenn wir den Film organisiert bekommen ansonsten schauen wir uns einen Film zu einer ähnlichen Thematik an, da es im Moment noch so aussieht als wäre es schwer aus Südafrika an den Film heran zu kommen…

Fitrah – Vom Umgang mit Islam, sexueller Orientierung und Geschlechteridentität
Film mit anschließendem Gespräch

“Schwul sein ist mein Leben und der Islam meine Religion” bringt es einer der Protagonisten des Films “Fitrah” auf den Punkt. In seiner 2013 erschienenen Dokumentation reflektiert Muhsin Hendricks den Umgang mit Homosexualität und Geschlechteridentität in muslimischen Ländern. Recherchiert hat er hierfür in Afrika, Asien und Europa. Vor seiner Kamera schildern schwule, lesbische und transgender Muslime ihre persönlichen Erfahrungen mit Ausgrenzung und Gewalt, die im Namen des Islam begangen wurden. Der Film zeigt aber auch, dass die portraitierten Muslim/innen nicht länger bereit sind, ihre Entrechtung und Verfolgung widerstandslos hinzunehmen.

Muhsin Hendricks wuchs in Kapstadt in einer tief religiösen Familie auf. Er ist weltweit der erste offen schwule Imam. Heute leitet er die Non-Profit-Organisation „The Inner Circle“ in Kapstadt, die homosexuelle Muslim/innen unterstützt, ihren Glauben in Einklang zu bringen mit ihrer sexuellen Orientierung und Geschlechteridentität. Auf der Webseite von The Inner Circle bietet er unter dem Titel „Ask the Imam“ auch Seelsorge im Internet an.

Mittwoch  3.12.2014  um 19:00 Uhr
im LSVD, Kleiststraße 35, 10787 Berlin

Diversity International

Mittwoch  3.12.2014  um 19:00 Uhr

LSVD, Kleiststraße 35, 10787 Berlin