Selbstbehauptungs-Workshop für Eltern aus Regenbogenfamilien: Wie stärke ich mein Kind?

Sonntag, 28. November von 11:00 – 15:00 Uhr

Häufig befürchten Eltern aus Regenbogenfamilien, ihre Kinder könnten in der Kita oder Schule auf Grund Ihrer familiären Situation diskriminiert oder gemobbt werden.

In diesem Workshop sprechen wir mit den Eltern über Ihre Kinder: Was bewegt sie? Wir sprechen über die persönlichen Erfahrungen in den Familien und die Probleme, die es vielleicht bereits gibt.

Welche Rolle spielen Diskriminierung und persönliches Auftreten, wie können Mobbingsituationen bewältigt werden? Wir trainieren den Umgang mit Gewalt in der Kommunikation und in sozialen Beziehungen durch die Technik des „kommunikativen Aikidos” – ein Versuch der Erziehung zum selbstbewussten Umgang mit Anfeindungen.

Gleichzeitig lernen und üben wir handfeste Verteidigungstechniken. Techniken, die von allen sofort erlernbar und umsetzbar sind. Sie schaffen vor allem Selbstvertrauen, auch in die eigenen körperlichen Möglichkeiten. Es sind Techniken, die wir auch Kindern in unseren Selbstbehauptungsseminaren vermitteln. Eltern können sie so selbst erlernen und nachvollziehen.

Ziel des Seminars ist es, Eltern aus Regenbogenfamilien zu stärken und Ihnen Handlungs- und Reaktionsmöglichkeiten an die Hand zu geben, falls Sie oder Ihre Kinder Anfeindung, Diskriminierung oder Gewalt ausgesetzt werden.

Leiter*innen:

Heidi Grot ist Aikido-Lehrerin 4. Dan, Aikikai Tokio, Lehrerin für Gewaltprävention und Selbstverteidigung sowie Journalistin und Mutter.

Otfried May ist Aikido-Lehrer 1. Dan, Aikikai Tokio, Lehrer der Kindertrainings und Trainings mit Förderkindern sowie selbständiger Medien- und Kommunikationsdesigner.

Veranstaltungsort: Kranich-Dojo Kreuzberg

Sprache: Deutsch

Anmeldung: Um Dir einen Platz zu reservieren, maile an info@regenbogenfamilien.de oder ruf uns an unter 030 – 91 90 16 28.

Wenn du Fragen oder Wünsche zum Thema Barrierefreiheit hast, wende dich bitte ebenfalls telefonisch oder per Mail an uns.

Wenn Du die Arbeit des Regenbogenfamilien e.V. unterstützen möchtest, dann freuen wir uns über eine Spende oder Fördermitgliedschaft:
IBAN DE90 1005 0000 0190 4743 27
BIC BELADEBEXXX
Berliner Sparkasse
Kontoinhaber: Regenbogenfamilien e.V.
Verwendungszweck: Spende

Weitere Informationen zum Regenbogenfamilien e.V. und einer Fördermitgliedschaft finden Sie hier.