Projekt

Mentor*innenprogramm für queere Geflüchtete

„The best present is presence“ - Präsent sein ist alles! Engagierte in Berlin nehmen sich Zeit für die Begleitung von LSBTI* Geflüchteten. Volunteers from the Berlin Community give support in daily life challenges to LGBTIQ* refugees.

## Corona-Virus COVID-19 ##

Wir sind für euch wieder da!

Unsere Beratungen werden wieder live angeboten, unter folgende Schutz- und Hygienemaßnahmen:

  • Nur mit bestätigtem Termin kommen.
  • Falls vor dem geplanten Termin COVID-19-Symptome auftreten, bitte absagen und nicht kommen.
  • Bitte Terminzeiten einhalten, es gibt keinen Warteraum im Büro.
  • Hände bitte vor dem Betreten und nach dem Termin mit Desinfektionsmittel am Eingang waschen.
  • Mindestabstand von 1,5m halten und Mund-Nasen-Schutz die ganze Zeit tragen (Maskenpflicht).

Unsere Veranstaltungen und Gruppenangebote werden weiterhin meistens Online angeboten.

Für mehr Infos, schreibt uns bitte eine Email. Die Adressen sind hier zu finden:

https://berlin.lsvd.de/der-lsvd/unser-team/

Passt auf euch auf und bleibt gesund!

We are already for you at the office!

Our counsellings are being offered face-to-face again, under these prevention and hygienic measures:

  • Come only if you have a confirmed appointment.
  • If you have COVID-19 related symptoms before the appointment, please cancel it and don’t come.
  • Please come at your appointment’s time. There’s no waiting room at the office.
  • Please wash your hands before entering and after finishing your appointment. There’s a disinfectant dispenser at the entrance.
  • Please maintain a 1,5m distance from other people and wear a mask at all times.

Our events and group offers will still be offered mostly online.

For further information, please send us an email. You can find the addresses here:

https://berlin.lsvd.de/der-lsvd/unser-team/

Take care & stay healthy!

 

 

Geflüchtete mit queerem persönlichen Bezug wenden sich häufig an das gesamtstädtische Zentrum für Migranten, Lesben und Schwule des Bildungs- und Sozialwerkes des LSVD Berlin Brandenburg e.V. – kurz: MILES.

Dort erhalten sie sowohl psychosoziale Beratung, Unterstützung in Fragen der Asyl- und Bleibebedingungen, als auch Beistand bei vielen anderen Aspekten des alltäglichen Bedarfs.

Der Umfang der Anfragen übersteigt allerdings die Kapazitäten der hauptamtlichen Beratungs- und Hilfsstrukturen. Die Begegnungen im Rahmen des Mentor*innenprogramms werden dabei mehrheitlich als Entlastung und Bereicherung wahrgenommen. Diese zivilgesellschaftliche Unterstützung ist inzwischen zu einem tragenden Element für die gelingende Inklusion geworden.

Denjenigen, die an einem  ehrenamtlichen Engagement interessiert sind, bieten wir ein Programm zur Orientierung und Kompetenzaneignung.

Dazu gehören u.a.:

  • Beratungsgespräche zu Möglichkeiten des Engagements
  • Sensibilisierungs- und Qualifikationsworkshops
  • Kulturprogramm zur Vernetzung der Teilnehmer
  • Supervision und weitere Unterstützung

Ist deine Interesse geweckt, kontaktier:

Christine Langer – Leiterin Mentor*innenprogramm
Tel.: 030 – 22 50 22 15
engagement.berlin@lsvd.de