Veranstaltungen

Filter

Montag
21
Oktober

Cottbus: Workshop für Fachkräfte

10:00 – 15:00
Stadthaus Cottbus

In Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt, Sabine Hiekel, findet dieser  Workshop für Mitarbeiter*innen in Jugend-, Sozial- und Gesundheitseinrichtungen zum Thema “Familien unterm Regenbogen – Familienformen neu denken und erleben”satt. Die Veranstaltung bietet den Rahmen für die Reflexion eigener Haltungen, Wissen zu geschlechtlicher und sexueller Vielfalt, Kenntnisse zu Regenbogenfamilien und diversitätssensibler Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Eltern.

Ort: Stadthaus Cottbus, Erich Kästner Platz 1, 03046 Cottbus, Raum Montreuil (Raum 3.9)

Anmeldungen bitte bis 18. Oktober 2019 an lisa.haring@lsvd.de. Das Angebot ist kostenlos.

Veranstaltungsort

Stadthaus Cottbus

Erich Kästner Platz 1
Cottbus 03046

Permalink dieser Veranstaltung

Donnerstag
24
Oktober

Fortbildung: Argumentationstraining gegen LGBTIQ*-feindliche Aussagen im Kontext Regenbogenfamilien

9:00 – 13:00
Regenbogenfamilienzentrum

Fortbildungsveranstaltung für pädagogische Fachkräfte und Interessierte

 

Ob beim Elternabend in der Kita, bei der Krabbelgruppe im Familienzentrum oder auf dem Schulweg – feindliche Einstellungen gegen Regenbogenfamilien treffen uns oft spontan und unvorbereitet. Die Fortbildung vermittelt in einer Mischung aus interaktiven Übungen und fachlichen Inputs im Bereich der Argumentation gegen anti-queere Aussagen. Durch vielfältige Methoden werden Teilnehmende in ihrer Argumentationssicherheit gestärkt mit dem Ziel, mehr Handlungsfähigkeit zu gewinnen.

 

Durchgeführt von:    Lisa Gutsche

MA Gender, Media and Culture, BA Sozialwissenschaften und Gender Studies, ist in der politischen Erwachsenenbildung tätig und Teil des Netzwerk Gegenargument (https://gegen-argument.de/)

 

Anmelden können Sie sich unter:
konsultation@regenbogenfamilien.de oder telefonisch unter: Tel. 030 – 89378065

Die Veranstaltungen sind kostenfrei und werden von der Konsultationsstelle zum Themenfeld Regenbogenfamilien angeboten.
Mehr Informationen gibt es unter:
www.regenbogenfamilien.de oder www.berliner-familienzentren.de/konsultationsangebot/

Veranstaltungsort

Regenbogenfamilienzentrum

Cheruskerstraße 22
Berlin 10829
Berlin

Permalink dieser Veranstaltung

Mittwoch
30
Oktober

Fortbildung zu Trans* und Elternschaft

10:00 – 15:00
Regenbogenkombinat

Trans*Personen begegnet viel Diskriminierung, beispielsweise im Gesundheitswesen, in Bildungsinstitutionen, auf der Straße und auch in pädagogischen Kontexten. Fachkräfte die an dieser Fortbildung teilnehmen, wissen danach, womit Trans*Eltern konfrontiert sein können und wie sie diese gut begleiten und unterstützen können.

Die Fortbildung richtet sich an pädagogische Fachkräfte aus familienbezogenen Einrichtungen und deren Kooperationspartner*innen ( z.B. Kitas, Hebammen, KJGD…), die einen ersten Einblick in das Thema Trans*Elternschaft bekommen möchten. Neben einer grundlegenden Sensibilisierung zum Thema Trans*, sprechen wir über die verschiedenen Lebensrealitäten von Trans*Eltern, über rechtliche und bürokratische Hürden und wie Sie diese als Fachkraft gut begleiten können.

Ort: Regenbogenkombinat Potsdam, Dortustraße 71 A, 14467 Potsdam

Anmeldung bitte bis zum 28. Oktober 2019 an lisa.haring@lsvd.de. Das Angebot ist kostenlos.

Veranstaltungsort

Regenbogenkombinat

Dortustraße 71A
Potsdam 14467
Brandenburg

Permalink dieser Veranstaltung

Loading…