Veranstaltungen

Donnerstag
24
Oktober

Fortbildung: Argumentationstraining gegen LGBTIQ*-feindliche Aussagen im Kontext Regenbogenfamilien

9:00 – 13:00
Regenbogenfamilienzentrum

Fortbildungsveranstaltung für pädagogische Fachkräfte und Interessierte

 

Ob beim Elternabend in der Kita, bei der Krabbelgruppe im Familienzentrum oder auf dem Schulweg – feindliche Einstellungen gegen Regenbogenfamilien treffen uns oft spontan und unvorbereitet. Die Fortbildung vermittelt in einer Mischung aus interaktiven Übungen und fachlichen Inputs im Bereich der Argumentation gegen anti-queere Aussagen. Durch vielfältige Methoden werden Teilnehmende in ihrer Argumentationssicherheit gestärkt mit dem Ziel, mehr Handlungsfähigkeit zu gewinnen.

 

Durchgeführt von:    Lisa Gutsche

MA Gender, Media and Culture, BA Sozialwissenschaften und Gender Studies, ist in der politischen Erwachsenenbildung tätig und Teil des Netzwerk Gegenargument (https://gegen-argument.de/)

 

Anmelden können Sie sich unter:
konsultation@regenbogenfamilien.de oder telefonisch unter: Tel. 030 – 89378065

Die Veranstaltungen sind kostenfrei und werden von der Konsultationsstelle zum Themenfeld Regenbogenfamilien angeboten.
Mehr Informationen gibt es unter:
www.regenbogenfamilien.de oder www.berliner-familienzentren.de/konsultationsangebot/

Veranstaltungsort

Regenbogenfamilienzentrum

Cheruskerstraße 22
Berlin 10829
Berlin