Veranstaltungen

Dienstag
27
Februar 2024

Online-Workshop: Antislawismus und Sexismus

18:00 – 20:00

Wir laden herzlich zum Online-Workshop zu Antislawismus und Sexismus mit Kulturwissenschaftlerin und politischen Bildnerin Lisa Jarzynski (@liesa.late) ein. ­čŚú´ŞĆ

 

Wenn man in einer Suchmaschine die Worte ÔÇ×ÔÇśosteurop├ĄischenÔÇś FrauÔÇť eingibt, wird man mit einer F├╝lle von Stereotypen im Gewand von Sexismus und Antislawismus konfrontiert. Datingportale, Katalogfrauen, Pornokategorien, Jobangebote f├╝r Putzkr├Ąfte und andere prek├Ąre Arbeitsverh├Ąltnisse.

 

Welche Stereotype gibt es und woher kommt diese ÔÇ×westlicheÔÇť Machtphantasie? Neben diesen Grundlagen wird thematisiert wie sich diese Konstruktion der ÔÇ×ÔÇśosteurop├ĄischenÔÇś FrauÔÇť und Antislawismus im aktuellen Zeitgeschehen und der Berichterstattung niederschlagen.

 

Au├čerdem soll ein Dialog zu queeren Kontexten im Hinblick auf Antislawismus und Sexismus entstehen. Neben Pornoproduktionen wie ‚czech hunter‘ oder Drag-Figuren, gehen wir gemeinsam in ein Gespr├Ąch, inwiefern die Konstruktion der sexualisierten osteurop├Ąischen Figur auch au├čerhalb von cis-heteronormativer Welt ihre Darstellung findet.

 

Wann? Dienstag, 27.02. von 18-20 Uhr ­čŚô´ŞĆ

Wo? Online (Link nach Anmeldung) ­čîÉ

Anmeldung: info@lsvd.berlin ­čôž

Sprache: Deutsch ­čŚú´ŞĆ

Begrenzte Teilnehmer*innenzahlÔŁŚ

 

Eine Veranstaltung im Rahmen des Mentor*innenprogramms f├╝r queere Gefl├╝chtete des LSVD Berlin-Brandenburg e.V.

Veranstaltungsort