Neuigkeiten

Filter

Fachberater*in für LSBTI* mit Flucht- und Migrationsbiographie gesucht

Ab sofort sucht das Bildungs- und Sozialwerk des Lesben- und Schwulenverbandes Berlin-Brandenburg eine*n neue*n Fachberater*in (26h, orientiert an TV-L) für das Zentrum für Migrant*innen, Lesben und Schwule (MILES) in Berlin. MILES bietet psychosoziale sowie rechtliche Beratung und Unterstützung für LSBTI* Geflüchtete, LSBTI* Menschen mit Migrationsgeschichte sowie Schwarze und of… mehr

27. Januar: Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus

Am 27. Januar 2021 wird der Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus begangen. Anlass ist der 76. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz. An diesem Tag laden die Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas und der Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg zum Gedenken an die homosexuellen Opfer… mehr

Onlinetalk, „Sexualisierte Gewalt im Fußball

VEREINE STARK MACHEN für Vielfalt im Fußball Seit kurzem gibt es das Netzwerk gegen Sexismus und sexualisierte Gewalt, das ein „Handlungskonzept gegen sexualisierte Gewalt im Zuschauer*innen-Sport Fußball“ erstellt hat. Immer mehr Frauen sprechen offen über ihre Erfahrungen mit Sexismus und sexualisierter Gewalt auch im Fußball,… mehr

Internationaler Tag des Ehrenamtes

Heute ist Internationaler Tag des Ehrenamtes! Auch in Corona-Zeiten ist ehrenamtliches Engagement möglich. Wie das ehrenamtliche Engagement beim Mentor*innenprogramm für queere Geflüchtete von MILES aussieht, ist hier nachzulesen: https://www.krankenversicherung.net/ehrenamt-2020#miles… mehr

Digitale Jugendarbeit: Die QueerZ engagiert sich auch in der Pandemie

„Für queere Jugendliche ist die Pandemie eine besondere Herausforderung. Vielen Jugendlichen fehlt es derzeit am Anschluss und wichtiger Unterstützung im Coming Out“, sagt Thomas Schwarz, Projektleiter beim LSVD Berlin-Brandenburg und Initiator der QueerZ. Das „Queerz – Club. Youth. Festival“ findet am 5. Dezember zum dritten Mal statt. Es… mehr

SchwuZ mit Respektpreis ausgezeichnet

Bündnis gegen Homophobie wächst weiter   Heute wurde das SchwuZ mit dem Respektpreis 2020 des Bündnis gegen Homophobie ausgezeichnet. Die Preisverleihung, die dieses Jahr in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche stattfinden sollte, musste digital durchgeführt werden.   Die von Jenan Mouhamed Ali (Bündnis-Mitglied Coca-Cola European Partners GmbH) moderierte Veranstaltung wurde vom Regierenden… mehr

Verleihung des Respektpreises – Gemeinsam gegen Hasskriminalität

Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Polizei Berlin an der Verleihung des Respektpreises, welche am 3. Dezember aufgrund der aktuellen Situation virtuell stattfinden wird.   Die Polizei Berlin ist Gründungsmitglied des 2009 ins Leben gerufenen „Bündnis gegen Homophobie“, dem mittlerweile über 100 Unternehmen, Organisationen und Vereinigungen aus Berlin angehören. mehr

10. Fachtag für den Fußball in diesem Jahr digital

Live bei Zoom und Facebook mit Chat. Jetzt anmelden!   Der Berliner Fußball-Verband lädt zusammen mit dem Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg, der Berliner Senatsverwaltung für Inneres und Sport und der AOK Nordost zum „10. Fachtag für den Fußball“ ein, der zum 10-jährigen Jubiläum und aus aktuellem Anlass über einen Zeitraum… mehr

SEMINAR: DIY Insemination

DONNERSTAG, 10. DEZEMBER 2020 VON 18:00 BIS 21:00 UHR DIY Insemination ist eine Möglichkeit für Menschen schwanger zu werden. Wir wollen in diesem Seminar unterschiedliche Wege und unser Wissen über DIY Insemination mit euch teilen. Wir stellen die unterschiedlichen Varianten von Insemination vor, was ihr dafür benutzen könnt,… mehr

LGBT+ aus Polen und Deutschland im Austausch

„And queer we stand together – listen, learn and show solidarity“, so heißt die neue virtuelle Austauschplattform des LSVD mit queeren Aktivist*innen aus Polen. Der erste Webtalk fand am vergangenen Sonntag (8. November 2020) unter Beteiligung polnischer und berliner Aktivist*innen statt. „Uns geht es darum, mit der LGBT+ Community Polens… mehr

Lade mehr Neuigkeiten
Loading…
Loading…