Neuigkeiten

Filter

Trauer um Markus Klaer

Wir trauern um unser geschätztes Vorstandsmitglied und unseren Schatzmeister Markus Klaer, der sich seit den 1990er Jahren im LSVD für die Rechte von LSBTI*-Menschen engagiert hat. Unser aufrichtiges Beileid gilt seinem Partner und seiner Familie. Wir werden dich nie vergessen, lieber Markus!… mehr

Digitale Kundgebung zum IDAHOBIT 2020

Die Kundgebung zum Nachschauen auf Facebook: oder auf Youtube Grußwort Staatssekretärin Frau Gottstein zur virtuellen Kundgebung des BÜNDNIS GEGEN HOMOPHOBIE zum IDAHOBIT 2020… mehr

Grußwort Staatssekretärin Frau Gottstein zur virtuellen Kundgebung des BÜNDNIS GEGEN HOMOPHOBIE zum IDAHOBIT 2020

Sehr geehrte Mitglieder des Bündnisses gegen Homophobie, sehr geehrte Teilnehmende, liebe Aktivistinnen und Aktivisten, es ist großartig, dass Sie heute diese virtuelle Kundgebung möglich machen bzw. diese verfolgen. Ich bin sehr beeindruckt davon, wie schnell es geglückt ist, sich neue Veranstaltungsformate angesichts der COVID-19 Situation nicht nur auszudenken,… mehr

Flaggenhissung am Rathaus Lichtenberg

Foto: Anna-Lena Ewald, LSVD Rede von LSVD-Vorständin Kristin Otto am Rathaus Lichtenberg Sehr geehrter Herr Grunst, Sehr geehrte Frau Kundel, vielen Dank für die erneute Einladung zur heutigen Hissung der Regenbogenfahne. Es ist wichtig, dass diese Tradition in herausfordernden Zeiten von Corona Bestand hat, um LSBTI Menschen zu zeigen,… mehr

Brandenburger Landtag zeigt Flagge

Auch am Brandenburger Landtag wurde anlässlich des bevorstehenden Internationalen Tages gegen Homophobie, Biphobie und Transphobie (17. Mai) heute die Regenbogenflagge zusammen mit der LSBTI-Community gehisst. mehr

Gemeinsame Presseerklärung

Foto: Anna-Lena Ewald, LSVD Am 17. Mai 1990 wurde Homosexualität aus dem Krankheitsschlüssel der WHO gestrichen. In Erinnerung an diesen Tag wird auch in diesem Jahr am 17. Mai wieder der Internationale Tag gegen Homosexuellen- und Trans*feindlichkeit begangen. Weltweit wird für die Akzeptanz queerer Lebensentwürfe geworben und darauf aufmerksam gemacht,… mehr

Stilles Gedenken an Dr. Magnus Hirschfeld

Am 14. Mai 2020 jährt sich der 152. Geburtstag und 85. Todestag von Dr. Magnus Hirschfeld (1868-1935). Die Bundesstiftung Magnus Hirschfeld, die Magnus-Hirschfeld-Gesellschaft und der Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg haben sich aus diesem Anlass zusammen mit Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann zu einem Stillen Gedenken zusammengefunden. Coronabedingt fand die diesjährige Veranstaltung unter… mehr

Kampagne gegen homophobe und transphobe Gewalt

Foto: Anna-Lena Ewald, LSVD Im Vorfeld des Internationalen Tages gegen Homophobie, Biphobie und Transphobie (17. Mai) hat das BÜNDNIS GEGEN HOMOPHOBIE heute seine diesjährige Kampagne gegen Hasskriminalität und häusliche Gewalt am Checkpoint Charlie in Berlin vorgestellt. Die Kampagne wurde von der Berliner Agentur HELDISCH gestaltet. Die Wall GmbH stellt zur… mehr

Kompaktstation von Stromnetz Berlin in Regenbogenfarben

Heute haben Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler, der Vorsitzende Geschäftsführer von Stromnetz Berlin, Thomas Schäfer, und LSVD-Landesgeschäftsführer Jörg Steinert eine nicht begehbare Kompaktstation eingeweiht, die anlässlich des Internationalen Tages gegen Homophobie, Biphobie und Transphobie (IDAHOBIT am 17. Mai) in Regenbogenfarben gestaltet wurde. Die Kompaktstation in der Leberstraße 83 ist nahe dem Regenbogenfamilienzentrum… mehr

75 Jahre Kriegsende

Lesben- und Schwulenverband ruft zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus auf   Am 8. Mai 2020 gedenkt das Bundesland Berlin dem 75. Jahrestag der Befreiung vom Nationalsozialismus und dem Ende des Zweiten Weltkrieges mit einem einmaligen Feiertag. Aus diesem Anlass ruft der Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg (LSVD) zum Gedenken… mehr

Lade mehr Neuigkeiten
Loading…
Loading…