Familie & Kinderwunsch

Der Verein

Projekt

Der Regenbogenfamilien e.V.

Der Regenbogenfamilien e.V. ist Träger des Regenbogenfamilienzentrums Berlin, unterhält ein Regenbogenprojekt in Brandenburg und engagiert sich für die Gleichberechtigung von Regenbogenfamilien. Unterstütze den Verein durch deine Fördermitgliedschaft! mehr

Unsere Angebote

Neuigkeiten zum Thema

Wanted: Regenbogenfamilien für ein Foto-Projekt

Regenbogenfamilien für ein Foto-Projekt gesucht! Familie ist vielfältig – das ist nur leider in der Gesellschaft nicht so sichtbar. In vielen Kitas und anderen Familieneinrichtungen sind auf Bildern und Plakaten oftmals nur weiße cis hetero Vater-Mutter-Kind-Familien zu sehen. Das möchten wir gerne ändern! Wir möchten Kalender oder Plakate drucken, die… mehr

Sommerferien Programm ab 24.06.21

Liebe Regenbogenfamilien und Interessierte, e n d l i c h ist es soweit- wir können uns persönlich wiedersehen! Voller Vorfreude findet ihr hier unser Sommerferienprogramm! Wichtig: Alle Angebote des Sommerferienprogramms finden auf Grund der Corona-Pandemie – Mit Anmeldung (außer Krabbelgruppe und offener Nachmittag) – Mit  Kontaktverfolgung (Luca-App oder Formular)… mehr

Nodoption kämpft weiter für die Rechte von Regenbogenfamilien

Nächstes Verfahren vor dem Familiengericht Morgen, am 22. Juni 2021, findet in Berlin das nächste Nodoption-Gerichtsverfahren statt – nach derzeitigem Stand ist es die letzte Verhandlung in erster Instanz unter dem Dach des Bündnisses. Gemeinsam mit ihrem Anwalt, Dirk Siegfried, wehren sich Dr. Barbara Grill und Daniela Sting mit ihrem… mehr

International Family Equality Day 2021

Am 2. Mai möchten wir mit euch gemeinsam den zehnten Internationalen Tag der Regenbogenfamilie (kurz: IFED) feiern. Dieses Jahr mit dem Thema „families- being our authentic best“.  Der IFED wird mittlerweile in 62 Ländern und 152 Städten begangen. Mit dem Motto des… mehr

Lesbische Regenbogenfamilien endlich rechtlich gleichstellen!

LSVD Berlin-Brandenburg begrüßt Entschließungsantrag Berlins im Bundesrat Wenn eine verheiratete Person ein Kind zur Welt bringt, wird der Ehemann automatisch der zweite rechtliche Elternteil. Zwei-Mütter-Familien müssen aber auch nach Öffnung der Ehe weiterhin den Umweg über die Stiefkindadoption gehen, bevor die nicht-gebärende Mutter als solche anerkannt wird. Auch nichteheliche Regenbogenfamilien… mehr

Alle Neuigkeiten zum Thema

Veranstaltungen zum Thema