Politik & Netzwerke

Gruppen und Beratung

Beratung

Rechtsberatung

Persönliche Rechtsberatung in den Feldern Ausländerrecht, Familienrecht, Sozialrecht, Strafrecht, AGG bei qualifizierten Fachanwält*innen mehr

Projekte

Projekt

Bündnis gegen Homophobie

Das Bündnis gegen Homophobie ist ein Zusammenschluss relevanter gesellschaftlicher Organisationen und Institutionen aus den Bereichen Sport, Kultur und Wirtschaft. mehr
Projekt

Bündnis Aufgeklärt

Das Bündnis Aufgeklärt ist eine Vernetzung von sexualpädagogischen Angeboten in Berlin. Dazu gehören die Berliner Aids-Hilfe e.V., das Bildungs- und Sozialwerk des LSVD, das Jugendnetzwerk Lambda Berlin-Brandenburg e.V., Mann-O-Meter e.V. und pro familia berlin. mehr

Neuigkeiten zum Thema

Hass-Sänger Bounty Killer am 10.5.18 im Festsaal Kreuzberg

In mehreren Songs ruft Bounty Killer dazu auf, schwule Männer zu ertränken oder zu verbrennen. So heißt es beispielweise in dem Song „Man Ah Bad Man“ auf der gemeinsamen CD von Bounty Killer und T.O.K:   „ […]We blaze it for yuh stinky chi chi man and parasite  Jamaica never… mehr

Stellenausschreibung

Das Bildungs- und Sozialwerk des Lesben- und Schwulenverbandes (BLSB), Kleiststr. 35, Berlin, sucht zum 01. Juli 2018 eine*n Sachbearbeiter*in Finanz-und Personalbuchhaltung/Projektabrechnung   Ihre wesentlichen Aufgaben: selbständige Bearbeitung von Zuwendungsprojekten von der Antragsstellung bis zur Abrechnung überprüfen von Personalkostenberechnungen prüfen, kontieren, erfassen der Geschäftsvorfälle/Belege für den jeweiligen Projektbereich Konten-, Kosten-, Budgetkontrolle bezogen… mehr

17. Mai 2018, 16 Uhr: Kundgebung am Internationalen Tag gegen Homophobie und Transphobie

Am Internationalen Tag gegen Homophobie und Transphobie (17. Mai 2018) rufen der Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg (LSVD) und das Bündnis gegen Homophobie um 16 Uhr zu einer Kundgebung am U-Bahnhof Wittenbergplatz auf. Alle Menschen, die für ein friedliches und respektvolles Miteinander demonstrieren wollen, sind zu der Kundgebung herzlich eingeladen. Als… mehr

6. Juli 2018: Beginn der Pride Weeks in Berlin

Am 6. Juli 2018 um 11 Uhr eröffnen Senator Dr. Dirk Behrendt, Dr. Sigrid Evelyn Nikutta, Vorstandsvorsitzende der Berliner Verkehrsbetriebe, und LSVD-Landesgeschäftsführer Jörg Steinert die Pride Weeks in Berlin durch Hissen der Regenbogenflagge am U-Bahnhof Nollendorfplatz. Mit dem Hissen der Regenbogenflagge werden die Pride Weeks mit mehreren Großveranstaltungen eingeläutet. Der… mehr

Erste Brandenburger Studie zur Lebenssituation von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgender

Laut einer heute in Potsdam vorgestellten Studie haben 48 Prozent der lesbischen, schwulen, bisexuellen und transgeschlechtlichen Menschen in Brandenburg innerhalb der vergangenen fünf Jahre Diskriminierung erfahren. Am häufigsten waren transgeschlechtliche Menschen (77 %) betroffen. Die Befragung wurde im Rahmen der Erarbeitung des Aktionsplans „Queeres Brandenburg“ durchgeführt. Die vollständigen Studienergebnisse finden… mehr

Alle Neuigkeiten zum Thema