Politik & Netzwerke

Gruppen und Beratung

Beratung

Rechtsberatung

Persönliche Rechtsberatung in den Feldern Ausländerrecht, Familienrecht, Sozialrecht, Strafrecht, AGG bei qualifizierten Fachanwält*innen mehr

Projekte

Projekt

Bündnis gegen Homophobie

Das Bündnis gegen Homophobie ist ein Zusammenschluss relevanter gesellschaftlicher Organisationen und Institutionen aus den Bereichen Sport, Kultur und Wirtschaft. mehr
Projekt

Bündnis Aufgeklärt

Das Bündnis Aufgeklärt ist eine Vernetzung von sexualpädagogischen Angeboten in Berlin. Dazu gehören die Berliner Aids-Hilfe e.V., das Bildungs- und Sozialwerk des LSVD, das Jugendnetzwerk Lambda Berlin-Brandenburg e.V., Mann-O-Meter e.V. und pro familia berlin. mehr

Neuigkeiten zum Thema

100 Jahre „Anders als die Andern“

26. Mai: Kiezspaziergang mit anschließender Filmvorführung beim Lesben- und Schwulenverband Der Spielfilm „Anders als die Andern“ von Richard Oswald war der weltweit erste bekannte Film zum Thema Homosexualität. Am 28. Mai 1919 fand die Premiere im damaligen Apollo-Theater in Berlin statt. Bei „Anders als die Andern“ handelt es sich um… mehr

Projektmitarbeiter*in für die Arbeit mit LSBTI Geflüchteten und LSBTI mit Migrationsgeschichte

Das Bildungs- und Sozialwerk des Lesben- und Schwulenverbandes Berlin-Brandenburg sucht ab sofort eine*n neue*n Projektmitarbeiter*in (15-20h/Woche, TV-L E9) für das Zentrum für Migranten, Lesben und Schwule (MILES) in Berlin. MILES bietet psycho-soziale Beratung und Ersthilfe in Krisensituationen für LSBTI mit Fluchterfahrung und Migrationsgeschichte und deren Angehörige an. Ein… mehr

Kundgebung am Tag gegen Homophobie, Transphobie und Biphobie

Am Internationalen Tag gegen Homophobie, Transphobie und Biphobie (17. Mai 2019) rufen der Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg (LSVD) und das Bündnis gegen Homophobie um 16 Uhr zu einer Kundgebung am Kaiser-Wilhelm-Platz in Berlin-Schöneberg auf. Alle Menschen, die für ein friedliches und respektvolles Miteinander demonstrieren wollen, sind zu der Kundgebung herzlich… mehr

Bundesratsantrag für Verbot von „Umpolungstherapien“

Umfassende Forderungen zur Ächtung homophober Behandlungsangebote In der heutigen Sitzung des Bundesrats haben die Länder Hessen, Berlin, Bremen, dem Saarland und Schleswig-Holstein einen Antrag eingebracht, der sich für ein Verbot von sogenannten Konversionstherapien ausspricht und die Bundesregierung dazu auffordert, umfassende Maßnahmen für eine effektive Ächtung dieser Angebote auf den… mehr

Lesben- und Schwulenverband unterstützt “Initiative Pro Berliner Neutralitätsgesetz“

Sexuelle Selbstbestimmung und staatliche Neutralität sind unabdingbar für das Miteinander in der Demokratie Der Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg (LSVD) unterstützt ab sofort die „Initiative Pro Berliner Neutralitätsgesetz“. Die parteiunabhängige und überparteiliche Initiative engagiert sich für den Erhalt des Berliner Neutralitätsgesetzes. Das seit 2005 bestehende Gesetz regelt in Berlin die… mehr

Alle Neuigkeiten zum Thema

Veranstaltungen zum Thema