Politik & Netzwerke

Gruppen und Beratung

Beratung

Rechtsberatung

Persönliche Rechtsberatung in den Feldern Ausländerrecht, Familienrecht, Sozialrecht, Strafrecht, AGG bei qualifizierten Fachanwält*innen mehr

Projekte

Projekt

Bündnis gegen Homophobie

Das Bündnis gegen Homophobie ist ein Zusammenschluss relevanter gesellschaftlicher Organisationen und Institutionen aus den Bereichen Sport, Kultur und Wirtschaft. mehr
Projekt

Bündnis Aufgeklärt

Das Bündnis Aufgeklärt ist eine Vernetzung von sexualpädagogischen Angeboten in Berlin. Dazu gehören die Berliner Aids-Hilfe e.V., das Bildungs- und Sozialwerk des LSVD, das Jugendnetzwerk Lambda Berlin-Brandenburg e.V., Mann-O-Meter e.V. und pro familia berlin. mehr

Neuigkeiten zum Thema

Schutz vor Zwangsverheiratung und Gewalt im Namen der Ehre

Vorstellung der Schutzwohnung am 21. Oktober 2019 Ab sofort können sich schutzsuchende Lesben, Schwule, Bisexuelle sowie trans* und intergeschlechtliche Menschen, die Opfer von Zwangsverheiratung oder Gewalt im Namen der Ehre werden, an schutzwohnung@lsvd.de wenden. Am Montag, dem 21. Oktober 2019, um 11 Uhr laden die  Arbeiterwohlfahrt Spree-Wuhle… mehr

QueerZ – ein Tag für LSBT*I*Q+ von 14-21 Jahren

Das Bildungs- und Sozialwerk des Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg (BLSB) e.V., das SchwuZ, das Jugendamt Neukölln & gleich & gleich e.V. veranstalten gemeinsam am 2. November 2019 QueerZ: Workshop und Party für queere Jugendliche von 14 – 21 Jahren   Die gute Nachricht: Immer mehr queere Jugendliche finden früh… mehr

Berliner Fußball im Dialog beim 9. Nachmittag für das Ehrenamt

Am Freitag, dem 01. November 2019 lädt der Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg (LSVD) zusammen mit dem Berliner Fußball-Verband e.V. (BFV), der Landeskommission Berlin gegen Gewalt, der AOK Nordost und den beiden Bundesligavereinen Hertha BSC und 1. FC Union zum 9. Nachmittag für das Ehrenamt, in das Haus des Fußballs in… mehr

Schon wieder Vandalismus am Magnus-Hirschfeld-Ufer

Augen ausgebrannt Die Gedenktafeln am Magnus-Hirschfeld-Ufer, die an die erste homosexuelle Emanzipationsbewegung erinnern, wurden erneut beschädigt. Die Augen von Anita Augspurg und Karl Heinrich Ulrichs wurden – wie bereits vor einem Monat – ausgebrannt. Ähnliche Beschädigungen fanden sowohl im Herbst 2018 als auch im Sommer 2017 statt. Vorausgegangen waren… mehr

10 Jahre Bündnis gegen Homophobie

Nachhaltiges Engagement der Berliner Zivilgesellschaft   Am 23. September 2009 gründeten im Roten Rathaus 22 Verbände, Vereine und Firmen das BÜNDNIS GEGEN HOMOPHOBIE unter der Schirmherrschaft von Klaus Wowereit, dem damaligen Regierenden Bürgermeister von Berlin. Seitdem ist das Bündnis auf mittlerweile 123 Organisationen angewachsen. Ziel der Bündnis-Mitglieder ist es, sich… mehr

Alle Neuigkeiten zum Thema

Veranstaltungen zum Thema