Veranstaltungen

Filter

Donnerstag
2
November

Infoabend: Asylverfahren in Deutschland für LSBTI*-Geflüchtete

17:30 – 20:30
Space Shack Coworking

Asylverfahren in Deutschland für LSBTI*-Geflüchtete

Infoabend und Schulung für Ehrenamtliche und Interessierte mit Rechtanwältin Barbara Wessel

Aufgrund der politischen und sozialen Lage in ihren Herkunftsländern haben lesbische, schwule, bisexuelle, trans* und inter* Geflüchtete eine besondere Voraussetzung für einen Flüchtlingsstatus in Deutschland. Was im komplizierten und oft mühevollen Prozess zu beachten ist und wie ehrenamtliche Unterstützer*innen dabei zur Seite stehen können, erläutert die Fachanwältin für Asylrecht Barbara Wessel. Die Informationsveranstaltung am 2. November in den Räumen des Zentrums für „Migranten Lesben und Schwule – MILES“ soll Orientierung über die wichtigsten Schritte geben, die für einen erfolgreichen Asylantrag von LSBTI* Geflüchteten erforderlich sind.

Themen der Veranstaltung sind unter anderem:

  • Einführung in das Asylverfahren,
  • Verfahren und Ablauf im Ankunftszentrum (Schnellverfahren),
  • ehrenamtliche Begleitung und Beistand zur Anhörung,
  • Glaubhaftmachung der sexuellen Orientierung oder geschlechtlichen Identität,
  • Besonderheiten von LSBTI* Geflüchteten im Asyl- und Klageverfahren,
  • Klageverfahren.

Die Veranstaltung wird im Rahmen des Projektes „SUPPORT – homosexuelle und transgeschlechtliche Geflüchtete stärken“ durchgeführt. Das Projekt wird aus Mitteln des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds sowie vom Projektpartner Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband kofinanziert.

 

Eintritt frei

Um verbindliche Anmeldung bei semiramis.ceylan@lsvd.de wird gebeten!

(Bei Bedarf kann die Veranstaltung simultan übersetzt werden. Die Anfrage dazu bitte bei der Anmeldung stellen.)

Veranstaltungsort

Space Shack Coworking

Akazienstraße 3A
Berlin 10823

Permalink dieser Veranstaltung

Loading…