Neuigkeiten

Filter

Panel Talk: Queere Emanzipationskonzepte in der postmigrantischen Gesellschaft

Beschreibung Dem »Coming Out« liegt die Erzählung des emanzipatorischen Befreiungsschlags inne. Für viele trifft das zu, jedoch nicht für alle. Das Coming Out kann mit dem Verlust von sozialen Absicherungssystemen verbunden sein und somit einen verlustreichen biographischen Einschnitt bedeuten. Gegenwärtig gewinnt das Konzept des »Inviting In« an Aufmerksamkeit. mehr

Projektmitarbeiter*in für Personal, Buchhaltung und Verwaltung gesucht

Ab sofort sucht der Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein*e Projektmitarbeiter*in für Personal, Buchhaltung und Verwaltung (20 bis 39,4 Stunden/Woche, orientiert an TV-L E9b). Der Lesben- und Schwulenverband (LSVD) ist die größte Bürgerrechts- und Selbsthilfeorganisation queerer Menschen in Deutschland. Der Verband ist auf Bundes- und Landesebene aktiv, aber… mehr

MILES zu Besuch in der US-Botschaft Berlin

  Am Dienstag, den  19. Juli durften wir mit unserem Projekt MILES, der Anlaufstelle für Queers mit Flucht- und Migrationsbiografie, die Belange queerer Geflüchteter sowie marginalisierter Queers adressieren. Auf dem „Transatlantic LGBTQ+ Talk Vol. 1“ in der US-Botschaft stellte sich unsere Projektkoordinatorin Lucina Akintaya den Fragen der Besucher*innen und… mehr

Unser Hilfsangebot für queere Geflüchtete aus der Ukraine (DE/UA/EN/RU)

DE: Unser Hilfsangebot für queere Geflüchtete aus der Ukraine Wir verurteilen den völkerrechtswidrigen Angriff der russischen Truppen und erklären uns solidarisch mit den Menschen in der Ukraine! Auch wir stehen an ihrer Seite. Vor allem die Situation von Menschen aus der LSBTI*-Community ist häufig ohnehin schon prekär. Durch… mehr

Assistent*in der Geschäftsführung mit Schwerpunkt Öffentlichkeitsarbeit gesucht

Ab sofort sucht der Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein*e Assistent*in der Geschäftsführung mit dem Schwerpunkt Öffentlichkeitsarbeit (15-32 Stunde/Woche, orientiert an TV-L E6). Der Lesben- und Schwulenverband (LSVD) ist die größte Bürgerrechts- und Selbsthilfeorganisation queerer Menschen in Deutschland. Der Verband ist auf Bundes- und Landesebene aktiv, aber auch… mehr

Projektleiter:in für das Mentor:innenprogramm für queere Geflüchtete gesucht

Ab sofort sucht das Zentrum für Migrant:innen, Lesben und Schwule (MILES) des Bildungs- und Sozialwerk des Lesben- und Schwulenverbandes Berlin-Brandenburg e.V. eine:n neue:n Projektleiter:in für das Mentor:innenprogramm für queere Geflüchtete (30h, orientiert an TV-L E10). Queere Geflüchtete wenden sich häufig an das gesamtstädtische Zentrum für Migranten, Lesben und Schwule… mehr

Fachberater:in für LSBTI* mit Fluchterfahrung und Migrationsbiographie gesucht

Ab sofort sucht das Zentrum für Migrant:innen, Lesben und Schwule (MILES) des Bildungs- und Sozialwerk des Lesben- und Schwulenverbandes Berlin-Brandenburg e.V. eine:n neue:n Fachberater:in für LSBTI* mit Fluchterfahrung und Migrationsbiographie (26h, orientiert an TV-L E10). MILES bietet psychosoziale sowie rechtliche Beratung und Unterstützung für LSBTI* mit Fluchterfahrung und/oder Migrationsbiographie sowie… mehr

Internationaler Tag des Ehrenamtes

Heute ist Internationaler Tag des Ehrenamtes! Auch in Corona-Zeiten ist ehrenamtliches Engagement möglich. Wie das ehrenamtliche Engagement beim Mentor*innenprogramm für queere Geflüchtete von MILES aussieht, ist hier nachzulesen: https://www.krankenversicherung.net/ehrenamt-2020#miles… mehr

Respect Gaymes werden verschoben

Beratung findet weiterhin statt   Alle Veranstaltungen und Gruppenangebote des Lesben- und Schwulenverbandes Berlin-Brandenburg bis einschließlich 19. April 2020 werden abgesagt.   Die für den 16. Mai 2020 geplanten Respect Gaymes werden verschoben. Der neue Veranstaltungstermin… mehr

Lade mehr Neuigkeiten
Loading…
Loading…